Über mich

Konzentriere nicht all deine ganze Kraft auf das Bekämpfen des Alten sondern darauf das Neue zur formen.

(Sokrates)

Monika Pape

 

Qualifikationen

  • Berufsbegleitendes Studium “Supervision, Coaching und Systemische Organisationsbereatung” (Universität Oldenburg, 2014-2017)
  • Studium im Bereich „Interkulturelle Pädagogik“ (Universität Oldenburg, 1998-2003)
  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte (Bezirksregierung Osnabrück, 1986 -1988)
  • Weiterbildung zum Coach in Bildungs- und Beratungsprozessen (2008-2009)
  • Fortbildung zur Beobachterin für Assessment-Verfahren als Instrument allgemeiner Potenzialermittlung und beruflicher Orientierung (2004)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv-zertifiziert)

Berufserfahrungen

  • Projektleitung „Coaching für Lehrende“ an der Jade Hochschule (seit 2015), Aufbau eines Coaching- und Didaktikangebotes für Lehrende
  • Nebenberufliche Lehrtätigkeit an der Uni Vechta und der HAWK Hildesheim im Bereich „Kommunikation und Coaching“ (2009-2012)
  • Pädagogische Mitarbeiterin im Aus- und Weiterbildungsbereich (2006-2015)
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen und Einzelcoachings für Fach- und Führungskräfte (seit 2014)
  • Pädagogische Assistenz bei der SELAM-Lebenshilfe (2001-2006)
  • Verwaltungsfachangestellte (1988-1998)
  • Auslandsaufenthalte in Südamerika, Spanien und Frankreich

Mein persönliches Leitbild

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt und den Mut sich auf Neues, Ungewohntes einzulassen und Gewohntes zurückzulassen. Leben ist Veränderung und Wachstum. Jede Veränderung birgt die Chance neue Möglichkeiten zu ergreifen und sich weiterzuentwickeln. Durch berufliche und private Veränderungen sind wir aber auch oftmals mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Sie erscheinen zunächst unüberwindbar, denn die alten Strategien greifen nicht mehr. Neue Lösungsansätze sind nötig.

Grundlagen für meine Arbeit sind Respekt und Wertschätzung. Ich lege Wert auf Qualität und Transparenz, um eine vertrauensvolle und offene Arbeitsatmosphäre herzustellen. In mir finden Sie eine offene, interessierte und engagierte Persönlichkeit, die begeistert, freundlich und humorvoll ihrer Arbeit nachgeht. Zu Erweiterung meiner professionellen Qualität bilde ich mich kontinuierlich weiter und lasse mich selbst supervidieren.